AGB

AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

  1. ALLGEMEINES

Alle Leistungen erfolgen ausschließlich zu den nachstehenden Bedingungen. Diese werden mit dem Zustandekommen eines Vertragsverhältnisses zwischen dem Kunden und mir in das Vertragsverhältnis einbezogen.

1.1. Haftungsausschluss
Jeder Kunde übernimmt während der Kurse oder der speziellen Angebote die volle Verantwortung für sich selbst. Meine Entspannungsangebote sind als Hilfe zur Selbsthilfe zu verstehen und ersetzten keinen Arztbesuch. Bei vorliegenden Grunderkrankungen ist unbedingt ein Arzt oder Heilpraktiker aufzusuchen.

1.2. Kurse
Bei zu geringer Teilnehmerzahl behalte ich mir vor, Kurse abzusagen. Nach Wahl des Kunden wird ein Ersatztermin vereinbart oder die bereits gezahlte Gebühr erstattet. Weitergehende Ansprüche für den Kunden bestehen nicht.

Kurstermine sind fest und in der Regel nicht verschiebbar. Bei Nichtteilnahme an einer Sitzung besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Erstattung anteiliger Kursgebühren oder Kurs-Wiederholung.

1.3. Spezielle Angebote
Bei Krankheit oder sonstiger Verhinderung meinerseits behalte ich mir vor, einen vereinbarten Termin abzusagen. Der Kunde erhält dann einen Alternativtermin oder die anteilige Gebühr zurück erstattet.

  1. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Gebühren für Kurse oder andere Angebote sind vor Beginn der Maßnahme in voller Höhe zu bezahlen. Erst mit vollständiger Zahlung der Gebühr entsteht der Anspruch auf Teilnahme.

  1. GUTSCHEINE

Eine geldwerte Rückerstattung von Gutscheinen ist grundsätzlich nicht möglich.

  1. SONSTIGE BESTIMMUNGEN

Änderungen des Vertragsinhalts bedürfen zu deren Wirksamkeit der Schriftform. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein, so bleibt die Wirksamkeit des übrigen Vertrages hiervon unberührt. Die Parteien verpflichten sich in dem Fall, anstelle der unwirksamen Klausel eine dementsprechende wirksame und durchführbare Vereinbarung zu treffen, die der unwirksamen Regelung wirtschaftlich so weit wie möglich entspricht.